Skip to main content

1234
Modell AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2GHz PC-SystemAMD Ryzen 3 3200G 4×4.0GHz Komplett PCAnkermann Neu Business Office Work PCIntel i5 4590 QuadCore Business Office
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Testergebnis

97%

“Konnte vor allem durch seine Geschwindigkeit punkten”

94.5%

“Der Allrounder punktet durch ein großen Lieferumfang”

93%

“Leise aber schnell das Zeichnet den Ankermann aus”

86.5%

“Der Office PC für den kleineren Geldbeutel”

Bewertung
ProzessorAMD Ryzen 5AMD Ryzen 3Intel i5 4570Intel i5 4590
Arbeitsspeicher16GB RAM16GB RAM16GB RAM16GB RAM
Festplatte1000GB SSD256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
1234
Modell AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2GHz PC-SystemOffice/Multimedia PC Computer AMD FXBEASTCOM Q1 Home ‘n Office PCMini PC 8GB RAM 120GB ROM Windows 10
Preis

541,90 €

295,90 €

269,99 €

259,99 €

Testergebnis

97%

“Konnte vor allem durch seine Geschwindigkeit punkten”

77.5%

“Konnte vor allem durch sein schlankes Design punkten”

70.5%

“Der Office PC mit einem gewissen etwas”

65.25%

“Kleiner Office PC um die ersten Erfahrungen zu machen”

Bewertung
ProzessorAMD Ryzen 5AMD FX 8800Celeron J1900Celeron J3455
Arbeitsspeicher16GB RAM8GB8GB RAM8GB RAM
Festplatte1000GB SSD256GB SSD 500GB256GB SSD128GB SSD
Preis

541,90 €

295,90 €

269,99 €

259,99 €

Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Die Top 4 Empfehlungen im Office PC Test 2020

Office PC TestOffice PC Test – Aber die wahre Magie liegt im Inneren, wo Sie den Aurora R10 mit bis zu einem Intel Core i9- oder Ryzen 9-Prozessor und mehreren Nvidia RTX 2080 Ti-Grafikkarten ausstatten können, um die besten VR-Spiele ohne Schweiß zu verarbeiten. Und selbst wenn Sie klein anfangen, können Sie den Aurora dank seines cleveren Gehäuses öffnen und die GPU und den RAM-Speicher werkzeuglos austauschen. Ganz gleich, wie Sie ihn konfigurieren, der Aurora ist der beste Gaming-PC, den Sie kaufen können.

 

Wie wir Gaming-PCs testen

Auf unserer Suche nach dem besten Gaming-PC durchlaufen alle von uns geprüften Modelle einen standardisierten Handschuh aus Real- und Benchmarktests, um zu messen, wie sich jeder Desktop sowohl als Spielmaschine als auch als Alltagscomputer verhält.

Was harte Zahlen betrifft, so führen wir derzeit die Benchmark-Utilities für die Framerate von Shadow of the Tomb Raider, Hitman 2, Red Dead Redemption 2 und Middle-earth durch: Shadow of War bei 1920 x 1080 mit maximaler Grafik, sowie bei 2560 x 1440 und 4K, wenn ein System dies zulässt. Darüber hinaus spielen wir tonnenweise grafikintensive Spiele wie Battlefield V, Anthem und Forza Horizon 4, um Ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie sich diese Gaming-Desktops in der realen Welt behaupten.

1234
Modell AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2GHz PC-SystemAMD Ryzen 3 3200G 4×4.0GHz Komplett PCAnkermann Neu Business Office Work PCIntel i5 4590 QuadCore Business Office
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Testergebnis

97%

“Konnte vor allem durch seine Geschwindigkeit punkten”

94.5%

“Der Allrounder punktet durch ein großen Lieferumfang”

93%

“Leise aber schnell das Zeichnet den Ankermann aus”

86.5%

“Der Office PC für den kleineren Geldbeutel”

Bewertung
ProzessorAMD Ryzen 5AMD Ryzen 3Intel i5 4570Intel i5 4590
Arbeitsspeicher16GB RAM16GB RAM16GB RAM16GB RAM
Festplatte1000GB SSD256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Was die synthetischen Tests betrifft, so führen wir eine Reihe von Benchmarks durch, darunter 3DMark Fire Strike Ultra (für die Grafik) und Geekbench 4 (für die Prozessorleistung). Außerdem führen wir den SteamVR-Leistungstest auf allen unseren Maschinen durch, um zu bewerten, wie bereit sie für die virtuelle Realität sind. Um die Festplatte eines Systems zu testen, messen wir, wie schnell jeder PC Multimediadateien im Wert von 4,97 GB kopieren kann.

Trotz des Reizes und der Einfachheit von Spielkonsolen und Handheld-Geräten sind PC-Spiele immer noch sehr lebendig und sehr lebhaft. In der Tat war es noch nie so stark wie heute. Enthusiasten wissen, dass nichts die Qualität des Spiels übertrifft, die man mit einem für Spiele gebauten Desktop erreichen kann. Und heutzutage ist es für fast jeden entschlossenen PC-Käufer zum Greifen nah, einen PC mit der erforderlichen Grafikleistung zu bekommen, um die neuesten Spiele auf einem Full-HD-Monitor (1080p) mit hohen Detaileinstellungen zu spielen.

Office PC Test – PC vs Konsolen klarer Gewinner

Aber welche Art von PC kann große 3D-Spiele besser aussehen und laufen lassen als auf der Sony PS4 Pro oder der Microsoft Xbox One S? Wenn Sie ein großes Budget haben, könnte Ihre Antwort ein speziell angefertigter Hot Rod von einem Elite-Boutique-PC-Hersteller wie Falcon Northwest, Maingear oder Velocity Micro sein. Aber ein paar gut informierte Entscheidungen werden Ihnen dabei helfen, den richtigen Gaming-Desktop von einem Standard-PC-Hersteller wie Acer, Asus, Dell oder MSI zu bekommen, auch wenn Sie nicht aus Geld gemacht sind. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren besten Gaming-Desktop kaufen können, unabhängig von Ihrem Budget, und unsere 10 neuesten Auswahlen in dieser Kategorie.

Dies vereinfacht zugegebenermaßen ein komplexes Argument. Aber Hochleistungsgrafiken, Prozessoren und Speicher verbessern die grafische Detailgenauigkeit (in Gegenständen wie Stoff, Reflexionen, Haaren), die physischen Interaktionen (Rauch, Tausende von kollidierenden Partikeln) und die allgemeine Animation von Szenen in Ihren Lieblingsspielen. Es hilft in gewissem Maße, mehr Ressourcen auf das Problem anzuwenden, wie z.B. eine leistungsfähigere Grafikkarte oder eine schnellere CPU. Der Trick besteht darin, zu bestimmen, welche und wie viele Komponenten Sie bevorzugen.

Das Wichtigste: Betrachten Sie die Grafikkarte

Office PC TestDie meisten Spielsysteme werden mit einer einzigen Midrange- oder High-End-Grafikkarte vorinstalliert geliefert; bei höherpreisigen Systemen sind natürlich bessere Karten im Einsatz, da der Kaufpreis in der Regel mit der Animationsperformance und der visuellen Qualität korreliert. AMD und Nvidia stellen die Grafikprozessoren oder GPUs für diese Karten her, die von Drittanbietern wie Asus, EVGA, Gigabyte, MSI, PowerColor, Sapphire und XFX (um nur einige zu nennen) hergestellt werden Office PC Test .

In unseren Gaming-Desktop-Reviews erfahren Sie, ob im Gehäuse des Systems Platz für weitere Grafikkarten ist, falls Sie Ihre Gaming-Leistung in Zukunft verbessern wollen. Die meisten Boutique-Hersteller werden jedoch Systeme verkaufen, die mit Mehrfachkarten-Arrays ausgestattet sind, wenn Sie sofort Spiele in bester Qualität ausführen möchten. AMD nennt seine Mehrkartentechnologie CrossFireX, und Nvidia nennt seine Lösung Scalable Link Interface (SLI) Greife lieber zu einem PC.

Office PC Test – Nvidia GeForce RTX 2080 Founders Edition 7

Dieser Trend verblasst jedoch. Obwohl das Spielen mit mehreren Videokarten immer noch ein Weg zu großartigen Spielen ist, sollten Sie wissen, dass ein Spiel so geschrieben werden muss, dass mehrere Karten richtig eingesetzt werden können, und die Spieleentwickler haben in den letzten Jahren die rechtzeitige Unterstützung von CrossFireX und SLI in Spielen zurückgenommen. Manchmal taucht diese Unterstützung erst weit nach dem Debüt eines Spiels auf; manchmal kommt sie überhaupt nicht.

Außerdem hat Nvidia SLI in den letzten Jahren einen Dämpfer versetzt; es hat die Unterstützung für die gleichzeitige Installation von mehr als zwei seiner Karten des neuesten Modells eingestellt, und nur eine Teilmenge seiner höherwertigen Karten kann in SLI installiert werden. Unser allgemeiner Rat an die Mainstream-Käufer lautet, sich auf die beste Einzelkarte zu konzentrieren, die Sie sich leisten können.

Office PC Test – Treffen Sie den Vengeance Gaming PC

In der Tat ist die wichtigste Entscheidung, die Sie beim Kauf eines Gaming-Desktops treffen werden, die Entscheidung, welche Karte Sie erhalten. Eine Option ist natürlich keine Karte; das integrierte Grafik-Silizium auf modernen Intel Core und einigen AMD-Prozessoren eignet sich gut für gelegentliche 2D-Spiele. Office PC Test Aber um das Biest bei 3D-AAA-Titeln wirklich zur Geltung zu bringen, benötigen Sie eine oder mehrere diskrete Grafikkarten, und diese Karten sind es, die einen Gaming-Desktop auszeichnen. Ob Sie sich für eine AMD- oder Nvidia-basierte Karte entscheiden, hängt teils vom Preis, teils von der Leistung ab. Einige Spiele sind für den einen oder anderen Kartentyp optimiert, aber in den meisten Fällen sollten Sie die Karte wählen, die am besten zu Ihrem Budget passt. Wenn Sie einen kompletten Gaming-Desktop kaufen, müssen Sie natürlich nicht für eine Karte im Alleingang bezahlen, aber das sollte Ihnen helfen zu verstehen, wie die Karte in den Gesamtpreis einfließt. Sie müssen auch wissen, was Sie kaufen.

1234
Modell AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2GHz PC-SystemAMD Ryzen 3 3200G 4×4.0GHz Komplett PCAnkermann Neu Business Office Work PCIntel i5 4590 QuadCore Business Office
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Testergebnis

97%

“Konnte vor allem durch seine Geschwindigkeit punkten”

94.5%

“Der Allrounder punktet durch ein großen Lieferumfang”

93%

“Leise aber schnell das Zeichnet den Ankermann aus”

86.5%

“Der Office PC für den kleineren Geldbeutel”

Bewertung
ProzessorAMD Ryzen 5AMD Ryzen 3Intel i5 4570Intel i5 4590
Arbeitsspeicher16GB RAM16GB RAM16GB RAM16GB RAM
Festplatte1000GB SSD256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Office PC Test – Turing, Navi, Ray-Tracing und Sie

Seit einiger Zeit dominiert Nvidia am oberen Ende des GPU-Schlachtfeldes. Seit September 2018 beruhte diese Dominanz auf der Stärke seiner überhohen GeForce RTX 2080 Ti sowie der immer noch teuren GeForce RTX 2080. Auf diese beiden Karten folgte im Oktober letzten Jahres eine abgespeckte GeForce RTX 2070, die immer noch eine leistungsstarke GPU für sich ist, gefolgt von der GeForce RTX 2060 in diesem Jahr. Diese und die anderen GeForce RTX-Karten des Unternehmens basieren auf der von Nvidia als “Turing”-Architektur bezeichneten Architektur, die die “Pascal”-Karten der 10er-Serie als die neuesten Top-End-GPUs für Gamer ablöst. GeForce RTX-Karten bieten nicht nur die bisher stärkste Grafikleistung, sondern auch einige exklusive Funktionen. Dazu gehören vor allem das Raytracing (das “RT” in “RTX” umwandelt), eine ausgefallene Echtzeit-Beleuchtungsfunktion, die nur auf Karten mit dem RTX-Kürzel ausgeführt werden kann.

Office PC Test

Die Karten der Spitzenklasse waren sicherlich ein teures Angebot und vielleicht für viele Käufer zu teuer. Der UVP für die Founders Edition-Versionen des RTX 2080 und des GTX 2080 Ti lag bei 799 Dollar bzw Office PC Test. 1.199 Dollar, obwohl auch eine Reihe von Modellen von Drittanbietern zur Markteinführung anstehen, von denen einige etwas erschwinglicher sind.

Als Folge davon brachte Nvidia im Sommer 2019 verbesserte “Super”-Versionen der RTX-Linie auf den Markt, mit Ausnahme des RTX 2080 Ti. Die RTX 2060 Super, RTX 2070 Super und RTX 2080 Super sind, wie Sie vielleicht schon erraten haben, überarbeitete Versionen der ursprünglichen Versionen und wurden mit einer Preissenkung versehen. Der Leistungssprung ist bei einigen Super-GPUs größer als bei anderen, aber dies sind die ersten Modelle, die nach vorne gehen. Der RTX 2070 Super sieht am preisgünstigsten aus und bietet mit 499 Dollar fast die Leistung des RTX 2080, während der RTX 2060 Super und der RTX 2080 Super für 699 Dollar einen Blick wert sind. Sie sind zwar eher eine halbe Stufe und keine ganz neue Generation, aber durch die Erhöhung der Taktfrequenz (und in einigen Fällen durch die Einführung neuerer Speicher) sind sie alle einen Tick leistungsfähiger als die ursprünglichen Modelle.

Für viele Benutzer werden die “Pascal”-Karten der 10er-Serie in vielen Szenarien mehr als gut genug bleiben – wenn Sie bereits eine haben, ist es vielleicht nicht der beste Wert, Ihr System aufzurüsten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nicht so sehr am Raytracing interessiert sind, das bei den RTX-Karten Teil des Preises ist, für den Sie bezahlen. Für diejenigen, die auf der Höhe der Zeit sein müssen oder einen Desktop kaufen, der ein Upgrade unterhalb der Pascal-Kartengeneration darstellt, ist es vielleicht am besten, wenn Sie sich für die neueste Technologie entscheiden, insbesondere da in den kommenden Jahren in immer mehr Spieltiteln das Raytracing auftaucht.

Office PC Test – Digitaler Sturmluchs GIF

Als ein Wort der Vorsicht, bevor Sie viel Geld für einen Desktop ausgeben, der Spiele mit Raytracing ausführen kann, sollten Sie jedoch wissen, dass es derzeit nur in einer Handvoll von Titeln verfügbar ist und dass es sich um eine anspruchsvolle Technologie handelt, die Ihre Bildrate senkt. Office PC Test Daher sind die RTX 2080 Ti und die RTX 2080 Super die beiden besten Karten, um Spiele mit Raytracing bei hohen Bildwiederholraten zu spielen, und das ist in der RTX-Hierarchie von Nvidia eine größere Herausforderung. Aber Sie haben die Preisschilder gesehen. Wenn Sie mit dem Platz nicht so vertraut sind, nehmen Sie nicht an, dass Sie Raytracing und damit die teuersten Karten benötigen – insbesondere wenn Sie mit einem geringen Budget einkaufen und/oder nur auf einem 1080p-Monitor spielen.

Vor diesem Hintergrund gibt es auch neue, kleinere GTX-Karten, die auf Turing basieren: die GeForce GTX 1650, die GeForce GTX 1660 und die GeForce GTX 1660 Ti. Diesen Karten fehlen die spezifischen Kerne, die für das Raytracing benötigt werden, um den Preis zu senken. Diese preisgünstigen GPUs überbrücken die Lücke zwischen Pascal und den RTX-Turing-Karten, die ungefähr zwischen der GTX 1060 und der RTX 2060 liegt. Wenn Sie mit einem begrenzteren Budget einkaufen, sind Desktops mit diesen Karten einen Besuch wert. Suchen Sie auch nach Super-Varianten von einigen dieser Karten.

Office PC Test – MSI GeForce GTX 1660 Ti Gaming X

Office PC Test

Mittlerweile konkurriert AMD mit seinen Radeon RX-Karten hauptsächlich im mittleren und unteren Bereich, und seine Angebote im mittleren Bereich sehen heute so gut aus wie schon lange nicht mehr. Gerade als Nvidia’s Super-Karten auf den Markt kamen, brachte AMD seine ersten “Navi”-Grafikkarten auf den Markt, die auf einer völlig neuen Architektur basieren. Die Radeon RX 5700 und die Radeon RX 5700 XT sind legitime Konkurrenten im mittleren Preissegment und bieten einen guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Gegensatz zu den Superkarten handelt es sich um eine völlig neue Generation von GPUs, und AMD ist in diesem Bereich wettbewerbsfähiger denn je. Schauen Sie sich die Testberichte an und finden Sie heraus, welche Karte am besten zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget passt. Die Radeon RX 570, RX 580 und RX 590 sind auch gute Karten für Spiele mit 1080p, die sich mehr an das Budget anpassen.

Bereiten Sie sich auf 4K-Spiele und VR vor, oder halten Sie es realistisch?

Wenn Sie Ihr System mit einer beliebigen High-End-GPU ausstatten, erhöht sich Ihre PC-Gesamtrechnung um einige hundert Dollar pro Karte. Neben der zusätzlichen Leistung für Ihr Spielerlebnis können mehrere Grafikkarten auch Mehrmonitor-Konfigurationen ermöglichen, so dass Sie bis zu sechs Bildschirme betreiben können, aber einige Einzelkarten können bis zu vier betreiben, und nur wenige Spieler gehen über drei hinaus (und selbst das ist selten) Office PC Test.

1234
Modell AMD Ryzen 5 3400G 4×4.2GHz PC-SystemAMD Ryzen 3 3200G 4×4.0GHz Komplett PCAnkermann Neu Business Office Work PCIntel i5 4590 QuadCore Business Office
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Testergebnis

97%

“Konnte vor allem durch seine Geschwindigkeit punkten”

94.5%

“Der Allrounder punktet durch ein großen Lieferumfang”

93%

“Leise aber schnell das Zeichnet den Ankermann aus”

86.5%

“Der Office PC für den kleineren Geldbeutel”

Bewertung
ProzessorAMD Ryzen 5AMD Ryzen 3Intel i5 4570Intel i5 4590
Arbeitsspeicher16GB RAM16GB RAM16GB RAM16GB RAM
Festplatte1000GB SSD256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB256GB SSD 1000GB
Preis

541,90 €

536,90 €

449,00 €

377,00 €

Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Erfahrungen & Bewertungen zu Office PC Test



USB Stick 256GB Test